Allgemein

  • Impfungen von Klein- und Heimtieren auch mit Termin ( soweit verfügbar und nach vorheriger Absprache)
  • Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen und Beratung
  • Kennzeichnung von Haustieren (Setzen eines Transponders mit der sofortigen Registrierung bei Tasso e.V., falls erwünscht)
  • Kennzeichnung mit einem Thermochip (von der Firma MSD) der zusätzlich zur Transpondernummer auch die Temperatur mitsendet
  • Ausstellen von EU-Heimtierausweisen
  • Medical Training
  • Begleitung geriatrischer Patienten
  • Lasertherapie

Bildgebende Diagnostik

  • Ultraschalluntersuchungen der Bauchhölenorgane mit modernem Ultraschallgerät 
  • Digitales Röntgen
  • Röntgenaufnahmen für Zuchtuntersuchungen
    (HD, ED, OCD)*

*)  Bitte beachten Sie, dass diese Untersuchungen an anästhesierten Tieren durchgeführt werden müssen!

Eine telefonische Terminabsprache ist notwendig.
Das Tier muss nüchtern vorgestellt werden. 

Mitzubringende Unterlagen: 

  1. Ahnentafel 
  2. Unterlagen zu den vorzunehmenden Untersuchungen 
    vom Zuchtverband, inkl. zuständigem Gutachter
  3. Impfausweis

Operationen

  • Weichteilchirurgie  **
  • Tumoroperationen **
  • Zahnsteinentfernung/ Zahnsanierung**
  • Gegebenenfalls können die Operationen auch in einer Inhalationsnarkose durchgeführt werden.

**) Bitte beachten Sie, dass diese Behandlung meist am anästhesierten Tier durchgeführt wird!

Eine Terminabsprache ist notwendig.
Das Tier muss nüchtern vorgestellt werden.
Eine Vorstellung zur Voruntersuchung ist ratsam.

Quellen: tasso.net, bmel.de

  • Blut­unter­suchungen

    Im hauseigenen Labor unserer tierärztlichen Praxis können wir für Groß- und Kleintiere viele Blutuntersuchungen selbst durchführen.

  • Termine online buchen mit PetsXL

    PetsXL ist eine digitale Krankenakte für Sie und Ihr Tier. Damit können Sie online Termine vereinbaren und Ihre Untersuchungsergebnisse und Tierarztrechnungen in einer kostenlosen App verwalten.

    Wie funktioniert PetsXL?

  • Reisen mit Haustier

    Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit im Jahr. Noch schöner ist es, wenn man die geliebte Fellnase sogar mitnehmen kann. 

    Was gibt es bei Reisen im Inland oder ins Ausland zu beachten?

  • Wurmkur

    Würmer sind Parasiten, die nicht auf einen bestimmten Wirt festgelegt sind. Eine Übertragung auf den Menschen ist durchaus möglich, wenn ein enger Kontakt besteht. Deshalb ist eine regelmäßige Wurmprophylaxe wichtig!

    Welche Möglichkeiten gegen Würmer gibt es?

  • Zecken­prophylaxe

    Es gibt einige Erkrankungen, die durch Zecken auf Haustiere übertragen werden können. Die Verläufe können unbehandelt sehr schwerwiegend sein. Daher ist eine gute Zeckenprophylaxe unbedingt anzuraten.

    Welche Optionen gibt es gegen die verschiedenen Erreger?

  • Impfungen

    Der Zweck einer Impfung ist die Bildung von sogenannten Antikörpern. Diese sind für den Körper ein wichtiges Mittel bei der Abwehr von Krankheiten. Durch schon vorhandene Antikörper aus einer Impfung können Krankheitsverläufe abgemildert und verkürzt werden.

    Wogegen wird geimpft?
    Was passiert bei einer Infektion?